Samstag, 11. Juli 2015

Outfit: geknotete Longbluse


Geknotete Blusen- ein Trend, der wie viele andere auch, auf einmal da war. Aus dem Nichts quasi. Und ich könnte lügen, dass er mir ja eigentlich gar nicht gefallen hat und dies und das, aber ich gebe zu: Ich liebte ihn seitdem ich ihn das erste Mal gesehen hatte. Und so zog letztens meine Longbluse zum Knoten von Asos zu mir ein.

Problematischer gestaltet sich das Thema weiße Hosen bei mir. Und so musste diese Jeans erstmal ein ganzes Jahr in meinem Kleiderschrank bleiben, bis ich bemerkte, dass sie ja eigentlich doch nicht so übel sind.
Mein Problem bei ihnen? Das sie weiß sind. Ich liebe weiße Blusen, Kleider und Jacken. Aber um Hosen hab ich bei dieser Farbe immer einen Bogen gemacht, weil ich fand, sie machen einen schnell mal 3 Kilo schwerer. 

Aus ihrer Verbannung durfte das weiße Stück zum ersten Mal mit dieser schwarzen Longbluse. Meine Intention dabei, die Bluse ist noch geknotet so lang, dass ich mich in meine weiße Hose wagen kann. Dazu habe ich einfach einen schwarzen Blazer und schwarze Schuhe kombiniert. Um in dieses sehr cleane Outfit doch noch einen Farbtupfer miteinzubringen trug ich meine rosafarbene Henkeltasche. Als kleines Detail kam meine Thomas Sabo Kette zum Einsatz.


















Dir gefällt der Look und du möchtest ihn auch haben?



Longbluse- here

weiße, zerissene Jeans- similar here

schwarzer Blazer- similar here

schwarze Sandalen mit Absatz- similar here

Henkeltasche- similar here

Kette- Thomas Sabo


The post Outfit: geknotete Longbluse appeared first on bbecci .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen